Startseite

MeMoMaps

Wir realisieren für Sie Projekte rund um das Thema Kartographie im Web. Dabei legen wir besonderen Wert auf individuell auf den Kunden zugeschnittene Lösungen. Das Leistungsspektrum reicht dabei von reiner Geodatenverarbeitung über die Entwicklung interaktiver Kartenanwendungen bis zur bis zur graphischen Kartengestaltung. Nachfolgend sind beispielhaft ein paar Leistungen aufgeführt, die der Inspiration dienen sollen und unsere Erfahrung widerspiegeln. Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Lösung für Ihre Kartendarstellung im Web oder haben Fragen zu einem unserer Projekte? Kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich.

Kartenerstellung

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Erstellung von Karten mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf der Basis von OpenStreetMap-Daten. Die Nutzer wie auch Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs auf der ganzen Welt nutzen gerne unsere ÖPNV-Karte. In dieser Karte werden die ÖPNV-Daten aus OpenStreetMap weltweit dargestellt und laufend aktualisiert:

Öffentliche Verkehrsmittel sind in OpenStreetMap als relativ komplexe Datenobjekte erfasst. Viele Datenverarbeitungswerkzeuge aus dem OpenStreetMap Umfeld können die Daten daher nicht vollständig verarbeiten oder in eine Form bringen, die sich gut auf einer Karte darstellen lässt. Hier haben wir viel Erfahrung und eigene Werkzeuge aufgebaut, um die Daten automatisiert für die Kartenanzeige geeignet aufzubereiten. Beispielhaft sei hier die Aggregation der Liniennummern auf einzelnen Wegen erwähnt, damit die Verkehrsmittel, welche auf einer Straße Verkehren nicht übereinander gezeichnet werden. Ansonsten können bei vielen Verkehrsmitteln auf einem Weg nicht alle dargestellt werden.

 

Eine weitere Technik, die in Karten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oft eingesetzt wird, ist die parallele Darstellung mehrerer Linien auf einer Strecke, jeweils leicht vom tatsächlichen Streckenverlauf verschoben, so dass die Linien jeweils eine eigene Farbe erhalten können und sie sich leicht über die gesamte Karte verfolgen lassen. Auch hier haben wir Werkzeuge entwickelt, mit denen sich eine solche Darstellung mit Daten aus OpenStreetMap erstellen lässt. Hier ein Beispiel des Stadtbahnnetzes Köln/Bonn:

Datenverarbeitung

Oftmals wird die Datenvorverarbeitung zur Kartenerstellung benötigt, um Ausgangsdaten für die Karten-Darstellung zu optimieren. Hier besitzen wir weitreichende Kenntnisse um OpenStreetMap Daten in sinnvolle Shapefiles oder PostGIS-Datenbanken umzuwandeln. Im Unterschied zu vielen bekannten Werkzeugen aus dem OpenStreetMap Umfeld können wir die Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln dabei erhalten und verarbeiten.

Um die sehr detailreichen Informationen aus OpenStreetMap auf großen Übersichtskarten sinnvoll verwenden zu können, ist es in vielen Fällen notwendig die Daten zu generalisieren. Dabei wird die Datenmenge durch Weglassen unwichtiger Details und Vereinfachung von Geometrien reduziert, was einerseits die Verarbeitungsgeschwindigkeit in nachfolgenden Prozessen erheblich beschleunigt und andererseits die Lesbarkeit von daraus generierten Karten deutlich verbessert. Auch hier haben wir über die Jahre Werkzeuge aufgebaut, um solche Generalisierungen mit vertretbarem Zeitaufwand über den gesamten OpenStreetMap-Datensatz durchführen zu können.

Nachfolgend als Beispiel die Generalisierung der Siedlungsflächen Bremens. Ausgehend von den Originaldaten links wurden die Daten schrittweise vereinfacht. Im ersten Schritt wurden die Daten auf etwa 4,4% reduziert, im zweiten Schritt sogar auf 1,3% (98,7% Reduktion).

Interaktive Karten

Die Vorteile der digitalen Kartographie machen sich für den Nutzer insbesondere durch Interaktivität bemerkbar. Damit lassen sich wesentlich mehr Informationen als auf einer klassischen Karte übersichtlich unterbringen und dem Nutzer können, kontextabhängig, für ihn wichtige Zusatzinformationen eingeblendet werden. Außerdem kann dem Nutzer das Lesen der Karte erleichtert werden, indem individuell Elemente hervorgehoben werden. Um solche interaktiven Karten zu realisieren übernehmen wir gerne die dazu nötige Software-Entwicklung. Im Frontend haben wir dabei viel Erfahrung mit Leaflet und Openlayers. Zusätzlich realisieren wir gerne eventuell benötigte Backend-APIs.